plass

Offene Ganztagsschule an der Plaßschule

- Träger ist der Kreisverband der AWO

 

Die Offene Ganztagsschule der Plaßschule besteht seit dem Schuljahr 2005/2006 und setzt sich aus dem Offenen Ganztag (OGS) und der Vor- und über Mittagsbetreuung (VÜM) zusammen. Seit 2011 gibt es  zudem den Rhythmisierten Ganztag (RGS) . Mittlerweile führen wir 5 Ganztagsklassen. Seit Beginn ist die Offene Ganztagsschule in der Trägerschaft der AWO.

Zurzeit werden in der OGS und RGS 150 Kinder aus allen 4 Jahrgangsstufen von 7:00 Uhr bis 16:30 Uhr (freitags bis 16:00 Úhr) betreut. In der VÜM- Betreuung  von 7:00 Uhr bis 13:30 Uhr (ohne Mittagessen und Hausaufgaben) sind es aktuell 16 Kinder. In der Óffenen Ganztagsschule arbeiten ausschließlich pädagogische Fachkräfte.

Die Zusammenarbeit der pädagogischen Arbeit am Vormittag und am Nachmittag ist uns von Beginn an ein sehr großes Anliegen. Gemeinsam mit den Eltern,Kindern und Lehrern entwickeln und evaluieren wir unsere pädagogische Arbeit.

Die monatlichen Beiträge  (OGS/RGS) sind Einkommensabhängig, dazu kommt noch eine Verpflegungspauschale. Die Kosten für die VÜM sind unabhängig vom Einkommen.


Die Betreuung  an beweglichen Ferientagen oder anderen unterrichtsfreien Tagen ist für die Kinder bei vorheriger Anmeldung ebenfalls  gewährleistet.

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien besteht für alle OGS/RGS/VÜM-Kinder die Möglichkeit an ganztägigen Angeboten verschiedener Träger teilzunehmen.
Das Programm hierzu finden Sie
HIER

 

 

Das Anmeldeformular für das aktuelle oder kommende Schuljahr erhalten Sie im Sekretariat  oder in der OGS . 

Haben Sie sonst Fragen, wenden Sie sich gerne persönlich an uns oder schreiben Sie uns eine E-Mail.